Sport

Im Winter:

Eislaufen in Planten un Blomen:

Wer denkt, in den Blumenpark lohnt es sich nur im Sommer zu gehen, der irrt. Hier gibt es z. B. ab November Deutschlands größte Open-Air-Eisbahn.

Infos unter www.eisarenahamburg.de 

Mitmach-Zirkus Mignon:

In den "Offenen Kursen" können Kinder ab 3 Jahren die Wel des Zirkus nicht als Zuschauer, sonder als Artisten kennenlernen.

„toben, turnen, tanzen“: ein munteres Bewegungsprogramm für Kinder ab 3 Jahren

Zirkuskurse: erlernen der artistischen Grundfertigkeiten am Boden und in der Luft ab 6 Jahren

beide Programme immer montags & mittwochs in der Hamburger Schulzeit // von 16-17 Uhr // von 17-18 Uhr

5 € pro Stunde // Anmeldung nicht erforderlich 

Info unter: www.circus-mignon.de

 

Und wenn es wieder wärmer wird...

Segeln auf der Alster:

Bobby Reich

Fernsicht 2

22301 Hamburg

Tel. 040 / 487824

www.bobbyreich.de

Bootsverleih: 9 - 20 Uhr

Restaurant: 10 – 24 Uhr

Segelschule Käpt´n Prüsse

An der Alster 47a

20099 Hamburg

Tel 040 / 280 3131

www.pruesse.de

Segelzeiten 10 – 21 Uhr

 

Schwimmen in Seen und Naturbädern: 

Naturbad Stadtparksee

Südring 5b

22303 Hamburg

Tel. 040 / 188890

www.baederland.de

Öffnungszeiten: Mo – So 11 – 20 Uhr (während der Freibadsaison)

Anfahrt: U3 bis Saarlandstraße

Öffnungszeiten: 22.05. bis 16.09.2012, täglich 11-20 Uhr

Mitten im Stadtpark gelegen dient ein Teil dieses Natursees als Schwimmbad. Es verfügt über eine Wasserrutsche und Sprungbretter. Ein Sandstrand und Liegewiesen sind auch vorhanden. Liegen können ausgeliehen werden. Toiletten, Duschen, Kiosk und verschließbare Kleiderschränke gehören ebenfalls zur Ausstattung.Eintritt: 2,90 Euro, Kinder 1,50 Euro
 Anfahrt: U3 bis Saarlandstraße 
Öffnungszeiten: 01.05. bis 16.09., täglich 11-20 Uhr

Strandbad Farmsen

Neusurenland 63

22159 Hamburg

Tel. 040/ 643 44 10

www.strandbad-farmsen.de 

Anfahrt: U1 bis Farmsen, Buslinien 27, 168 und 171 bis Haltestelle Neusurenland oder Rönkkoppel

Öffnungszeiten: 19.05. bis 31.08. 2012, täglich 11-19 Uhr

Das Sommerbad Farmsen ist ein sehr schön angelegtes Naturbad, das durch seinen großen Sandstrand und die große kurvige Wasserrutsche begeistert. Es gibt großzügige Liegewiesen und schattige Bäume. Für Kinder gibt es viele Spielmöglichkeiten. Tischtennisschläger werden gegen Leihgebühr abgegeben. Toiletten, Umkleidekabinen und abschließbare Schränke sind ebenfalls vorhanden. Der Parkplatz ist kostenlos.
Eintritt: 3 Euro, Kinder 1,50 Euro.

FKK-Sommerbad Volksdorf

Moorbekweg 100

22359 Hamburg

Tel. 040 / 6034730

www.hfk-hh.de

Anfahrt: U1 bis Buchenkamp

Öffnungszeiten: 01.06. bis 31.08. 2012, täglich 10.30-18 Uhr

Das Sommerbad ist das einzige FKK-Bad in Hamburg. Badegäste mit Badebekleidung sind aber ebenso willkommen. Das Bad liegt in einer wunderschönen Grünanlage und verfügt über einen Strand und geschützte Liegeflächen im Grünen. Umkleidekabinen und Duschen sowie eine Wasserrutsche, Sprungbretter, Spielplatz, Tischtennis, Tennis- und Volleyballplätze und Kiosk sind vorhanden. Ebenso Parkplätze.
 Eintritt: 3,50 Euro, Kinder 1,50 Euro, unter 6 Jahren frei

Strandbad Ostende

Tonndorfer Strand 37

22045 Hamburg

Tel. 040 / 666194

www.freibad-ostende.de

Anfahrt: Mit dem R10 oder über die  B75 bis Tonndorf. Nach dem Tonndorfer Friedhof in die Straße Ostende abbiegen.


Öffnungszeiten: 07.05. bis 09.09.2012, täglich 9-19 Uhr. In den Sommerferien ist das Bad bei schönem Wetter montags bis 20 Uhr geöffnet.

Das Naturbad verfügt über einen Sandstrand und eine große Liegewiese mit Spielgeräten für Kinder. Eine Wasserrutsche sowie Sprungbretter sorgen für Badespaß. Es gibt Toiletten, Duschen, Umkleidekabinen, Kiosk und einen Abstellplatz für Fahrräder. Ein PKW-Parkplatz ist nicht vorhanden. 
 Eintritt: Erwachsene 2,80 Euro, Kinder 1,50 Euro

Boberger See

Billwerder Billdeich 138

22113 Hamburg

Anfahrt: S21 bis Mittlerer Landweg, Bus 330 Richtung Billstedt bis Billwerder Kirche.

Öffnungszeiten: 11.05. bis 16.09.2012

Der Boberger See liegt im Naturschutzgebiet Boberger Niederung. Der Sandstrand am nordöstlichen Ufer ist sehr gut für Kinder geeignet. Liegewiesen sind ebenfalls vorhanden, auf die aber keine Hunde mitgeführt werden dürfen. Einen Kiosk gibt es nicht.

Sommerbad Altengamme

Horster Damm 1

21039 Hamburg

Anfahrt: S21 bis Bergedorf, Bus 228 "Weg zum Freibad"

Öffnungszeiten: 15.05. bis 16.09., täglich 11-19 Uhr

Das Bad liegt östlich von Bergedorf in ruhiger Umgebung. Das künstliche, von Grundwasser gespeiste Becken ist in einen Nichtschwimmer- und Schwimmerbereich unterteilt. Die Liegewiese bietet Sonnenplätze und schattige Bäume. Ein Spielplatz und eine Tischtennisplatte sind vorhanden. Am Eingang befindet sich ein Kiosk mit Sitzgelegenheiten. Toilettenhäuschen stehen zur Verfügung. Der Besuch des Bades ist kostenlos, Parkplätze sind nicht vorhanden.

Allermöher See

Elly-Heuss-Knapp-Ring 80

21035 Hamburg (Bergedorf)

Tel. 040 428453579

Anfahrt: S21 bis Bergedorf, Bus 234 "Hilda-Monte-Weg"

Öffnungszeiten: 11.05. bis 16.09.2012

Der erst im Jahre 1984 geschaffene Allermöher See verfügt in der Bucht im Norden über gute Bademöglichkeiten. Es gibt einen Sandstrand und eine Liegewiese. Eine Dusche und Toiletten sind ebenso am See zu finden wie ein Spielplatz. Die Parkplätze sind gebührenfrei.

Hohendeicher See Süd 

Oortkatenufer 1

21037 Hamburg 

Anfahrt: S21 bis Tiefstack, Bus 120 bis zum Hohendeicher See, Haltestelle Overwerder

Öffnungszeiten: 11.05. bis 16.09.2012 

Der See liegt direkt hinterm Elbdeich in den Vier- und Marschlanden. Im westlichen Seebereich tummeln sich Surfer, während das östliche Seeufer als Campingplatz genutzt wird. Der südliche Sandstrand wird von Badegästen mit Kindern bevorzugt. Für das leibliche Wohl sorgen mehrere Imbisse vor Ort. Toiletten und gebührenfreie Parkplätze sind vorhanden.
 Anfahrt: S21 bis Tiefstack, Bus 120 bis zum Hohendeicher See, Haltestelle Overwerder
 Öffnungszeiten: 11.05. bis 16.09.2012 

Naturbad Kiwittsmoor

Hohe Liedt 9

22417 Hamburg

Tel. 040 / 5370247

www.naurbad-kiwittsmoor.de 

Anfahrt: U1 bis Kiwittsmoor
Eintritt: Erwachsene 3,50 Euro, Kinder 2,00 Euro, Kinder unter drei Jahren haben freien Eintritt.

Öffnungszeiten: voraussichtlich Mitte Juni bis 16.09.2012, täglich 10-20 Uhr

Bei schönem Wetter länger geöffnet. Bei schlechtem Wetter geschlossen.

Das Naturbad im Norden Hamburgs hat neben dem Schwimmbecken auch ein separates Planschbecken und einen Spielplatz. Die große Liegewiese bietet Sonnen- und Schattenplätze. Es kann Beachvolleyball, Minigolf und Tischtennis gespielt werden. Es gibt einen Kiosk mit kleinem Biergarten und einen Grillplatz. Parkplätze sind vorhanden.

 

Sommerbad Duvenstedt

Puckaffer Weg 3

22397 Hamburg

Tel. 040/6070288  

Anfahrt: S1 / S11 bis Poppenbüttel, Bus 276 bis Lohe
 Eintritt: 3 Euro, Kinder bis 13 Jahre 1 Euro
 Öffnungszeiten: 01.06. bis 31.08.2012, täglich 11-18 Uhr

Das Bad hat einen Schwimmer- und Nichtschwimmerbereich, es gibt zwei  Rutschen, eine große Liegewiese und einen kleinen Strandbereich. Ein Spielplatz und eine Tischtennisplatte sind ebenfalls vorhanden sowie ein Kiosk mit Sitzplätzen

Öjendorfer See Süd

Driftredder 1

22117 Hamburg

Anfahrt: Mit der U2 Richtung Mümmelmannsberg bis zur Haltestelle Merkenstraße. Von dort aus weiter zu Fuß oder mit dem Rad (noch etwa 1,5 km bis zum See). Oder mit der U1 bis Wandsbek Markt, dann mit dem Bus 263 bis Gleiwitzer Bogen.

Öffnungszeiten: 11.05. bis 16.09.2012

Der See liegt mitten im Öjendorfer Park, hat zwei Badestellen und der nördliche Teil ist Naturschutzgebiet. Die Liegewiesen sind sehr weitläufig und es kann dort auch gegrillt werden. Am Kiosk gibt es Süßes, Pommes und Getränke. Spielplatz, Minigolf, Freiluftschach und Tischtennisplatte sind ebenfalls vorhanden .
 Eintritt: frei

 

Baden in der Elbe:

Wittenbergener Strand, Rissener Ufer

Anfahrt: S1, Haltestelle Blankenese, dann Bus 189, Haltestelle Tinsdaler Strand

 

Aktuelle Informationen und Wasserqualitäten werden regelmässig auf www.hamburg.de/badegewaesser/ veröffentlicht.

 

 

Klettern:

Kletterwald Hamburg

Meiendorfer Weg 122 -128

22359 Hamburg

Tel. 04102 200919

hello@kletterwald-hamburg.com

Öffnungszeiten tägl. 10 Uhr – 19 Uhr

Anfahrt: U1, Haltestelle „Meiendorfer Weg“

Mindestalter: fünf Jahre
 Mindestgröße: 110 cm Amazonas-Parcours und Niagara-Trail,  140 cm für alle anderen Parcours und 160 cm für die Mount-Everest-Nordroute
 Maximalgewicht: 130 kg
 Schuhe: Feste Schuhe mit flachen Sohlen
 Kletterdauer: max. 2,5 Std

Für die Teilnahme von Kindergruppen ist das Ausfüllen einer Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten erforderlich. 
Eine Vorlage findet Ihr hier. 
Kinder unter 10 Jahren können bei uns allein klettern, wenn ein Erwachsener auf dem Boden in Rufweite ist. Bei Sturm oder starkem Regen muss der Kletterwald geschlossen bleiben. Auskunft unter Tel. 04102 200919. Für größere Gruppen wird eine telefonische Reservierung empfohlen (ab 5 Personen).

 

Hochseilgarten Kiekeberg

Am Kiekeberg 5

21224 Rosengarten

Tel 040-74325589

Mobil 0172-1691961

service@hochseilgarten-kiekeberg.de

Ab 5 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen

Öffnungszeiten: Je nach Wetterlage täglich von März bis etwa Oktober/November von 10-19h. Außerhalb der Schulferien Niedersachsens oder Hamburgs montags bis freitags nur auf Anfrage. Bei Unwetter bleibt die Anlage geschlossen.  

 

Offenes Klettern am Kilimanschanzo

Hamburgs höchster, schönster und einziger öffentlicher Kletterberg. Eigentlich ist es ja gar kein richtiger Berg, sondern zwei Seiten einer Bunkerfassade...

Büroadresse:

Kilimanschanzo e.V.

Schanzenstrasse 69

20357 Hamburg

Telefon: 040 2548 5429

Fax: 040 2548 5430

www.kilimanschanzo.de

info@kilimanschanzo.de

Der Bunker liegt etwas versteckt in einem kleinen Park im Viereck zwischen Schulterblatt, Eifflerstrasse, Lippmannstrasse und Juliusstrasse, Zugang zum Florapark entweder über Juliusstr. oder übers Schulterblatt neben der Roten Flora.

Die beste Möglichkeit einmal "Höhenluft" zu schnuppern und alles über den Kilimanschanzo zu lernen, bietet sich beim offenen Klettern. Hier stehen vor Ort Anleiter mit Rat, Tat und Ausrüstung zur Verfügung. Das offene Klettern ist kostenlos. Anmelden muss man sich nicht und jeder der Lust hat kann kommen. Liebe Eltern, bitte kommt mit euern Kindern zum offenen Klettern. Das ist für alle schöner und wenn ihr mögt, zeigen wir euch, wie man andere sichert. Ist das nicht möglich, brauchen wir eine Einverständniserklärung von euch, sonst können die Kinder bei uns nicht klettern. Einen Vordruck für die Einverständniserklärung gibt es auf der Homepage des Kilimanschanzo (s.o.). Das offene Klettern findet in der Saison (also von April bis Ende Oktober) bei entsprechendem Wetter immer sonntags von 15.00 bis 17.30 statt.